Allgemeine Themen

Öffentliche Beiträge

DBB Saar wählt neuen Vorstand


Neuwahl des Vorstandes des DBB Saar

Auf dem 23. Landesgewerkschaftstages des DBB Saar, 26.06.2012, wurde nach 12 Jahren als Landesvorsitzender des DBB Saar  Arthur Folz verabschiedet. Auf eigenen Wunsch kandidierte Arthur Folz nicht mehr für den Landesvorstand. Von den Delegierten wurde als Nachfolger Ewald Linnn, bisheriger Geschäftsführer des DBB Saar, gewählt.

Weiterlesen: DBB Saar wählt neuen Vorstand

Schulordnungsgesetz

Sitzung Landtag zum Schulordnungsgesetz

Leider wurde bei den aktuellen Änderungen zum Schulordnungsgesetz die Chance vertan zukunftsweisend zu entscheiden!

Zu den positiven Veränderungen im Bereich der Grundschulen, der Gymnasien und der neuen Gemeinschaftschulen wurden keine Änderungen im beruflichen Bereich in einem Arbeitsaufwand getätigt.

Weiterlesen: Schulordnungsgesetz

Gründung von Privatschulen wird schwieriger

Änderung des Privatschulgesetzes

Zur Vorlage kam eine Gesetzesänderung zum Privatschulgesetz, diese steht jetzt kurz davor in Kraft zu treten. Anträge auf Gründung einer Privatschule müssen danach mindestens 6 Monate vor Schuljahresbeginn bei der Aufsichtsbehörde vorliegen.

Weiterlesen: Gründung von Privatschulen wird schwieriger

Aufhebung der Einstiegsbesoldungen?

Vorbei mit der Absenkung der Einstiegsbesoldungen?

Die SZ vom 16.11.2011 berichtete, dass die Einstiegsbesoldungen für Junglehrerinnen und -lehrer an beruflichen Schulen im Saarland, die im Jahr 2011 eingestellt wurden, zu Beginn des nächsten Schuljahres wieder rückgängig gemacht werden sollen. Auf der Klausurtagung der Jamaika-Koalition in Otzenhausen wurde auch beschlossen, dass auch die Neueinstellungen zum 1.2.2012 nicht mehr abgesenkt werden.

Der VLBS Saarland wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass die Absenkung der Eingangsbesoldungen für neue Fachkräfte an beruflichen Schulen endgültig ihr Ende erreicht.

VLBS und VLW-Saar haben hierzu auch eine entsprechende -->Pressemitteilung an die Medien versandt.

Weiterlesen: Aufhebung der Einstiegsbesoldungen?

"Schultrojaner"

Prüfung der Schulserver auf illegale Buchkopien

Im Vertrag zwischen dem VdS Bildungsmedien e.V., der "Zentralstelle Fotokopieren an Schulen" und den 16 Bundensländern wurde im Gesamtvertrag, Dezember 2010, Einräumung und Vergütung von Ansprüchen nach §53 Urheberrechtsgesetz, beschlossen, dass ausschließlich Fotokopien aus Lehrwerken für den Unterrichtsgebrauch zulässig sind. Ein Scannen von Lehrwerken ist darunter jedoch nicht zu verstehen.

Weiterlesen: "Schultrojaner"

Aktuelle Seite: Start