Allgemeine Themen

Öffentliche Beiträge

Eine Woche Regelbetrieb an Beruflichen Schulen zeigt:

(VLW, VLBS) Technische und organisatorische Anpassungen des Schulbetriebes sind notwendig.

Ein Regelbetrieb an Schulen ist wichtig und notwendig, dennoch steht der Gesundheitsschutz aller Beteiligten an oberster Stelle. Dazu gehören u. a. kleinere Klassen, damit auch für den Fall von steigenden Infektionszahlen sofort auf den Wechselbetrieb umgestellt werden kann. Uns Lehrkräften ist bewusst, dass die Ressourcen für die Umsetzung hin zu kleineren Klassen begrenzt sind; aber gerade deshalb müssen alle vorhandenen Mittel vollständig ausgeschöpft und so weit wie möglich zeitnah neue Ressourcen (z. B. durch die Einstellungen weiterer Lehrkräfte) zur Verfügung gestellt werden.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag.

Einladung zur Landesvertreterversammlung 2020

Die Landesvertreterversammlung für das Jahr 2020 findet statt:

Datum: Donnerstag, 12. November 2020
Zeit: 16.00 Uhr
Ort: Aula des TG BBZ 2 Saarbrücken, Am Mügelsberg 1, 66111 Saarbrücken

Lesen Sie hier die komplette Einladung.

Vabanquespiel Schulstart: Irrlichtern zwischen Hoffen und Bangen?

(BVLB) BvLB fordert: Schule ganzheitlich neu denken!
Fast alle Bundesländer sind ins neue Schuljahr gestartet. Auf Schulstart folgte Schulschließung. Das wirft viele Fragen auf: Was heißt „Normalität“ in dieser Zeit? Was „Rückkehr zum Regelschulbetrieb“ an berufsbildenden Schulen? Wie wird sich die Pandemie im Herbst und Winter entwickeln? Und die Wirtschaft? Welche Schlussfolgerungen müssen daraus gezogen werden und welche Szenarien vorbereitet? „Hygienepläne, Maskenpflicht, Risikogruppen, Schul-Schließungsszenarien A-D, Konzepte und Fortbildungen für hybriden Unterricht und kompletten Distanzunterricht, die technische Ausstattung der Schulen, Schüler und Lehrer ... Lesen Sie hier den kompletten Beitrag.

Amtsangemessene Alimentation im Saarland 2020

(dbb)
• Antrag auf Gewährung einer amtsangemessenen Alimentation für das Haushaltsjahr 2020
• Rechtsprechung mit Signalwirkung
• Offene Rechtsverfahren und Ausblick

Ausgangslage
Der fehlgeleitete Wettbewerbsföderalismus seit 2006 hat insbesondere im Haushaltsnotlageland Saarland dazu geführt, dass die Tarifergebnisse für die Tarifbeschäftigten nur zeitverzögert, teilweise oder gar nicht (Nullrunde 2011) übertragen wurden. Lesen Sie hier den kompletten Beitrag. Anmerkung: das Musterschreiben des Verbandes erhalten Sie nach einer kurzen Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die vom VLB geforderte Ausbildungsprämie für Betriebe kommt!

(VLB) Betriebe, die trotz Corona-Krise weiter ausbilden, sollen dafür finanzielle Unterstützung erhalten. Das sieht ein Eckpunktepapier der Bundesregierung vor. Pro Ausbildungsplatz soll es bis zu 3000 Euro geben.

Die duale Berufsausbildung ist ein Erfolgsmodell, um das Deutschland international beneidet wird, liegt doch die Jugendarbeitslosigkeit bei uns weit unter dem OECD-Durchschnitt. Die duale Berufsausbildung ist auch nach der Krise alternativlos, ist sie doch geradezu eine Bestandsgarantie für den Erfolg der deutschen Volkswirtschaft und hilft enorm, die negativen Folgen einer etwaigen Jugendarbeitslosigkeit zu vermeiden.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag.

Aktuelle Seite: Start