Schulordnungsgesetz

Sitzung Landtag zum Schulordnungsgesetz

Leider wurde bei den aktuellen Änderungen zum Schulordnungsgesetz die Chance vertan zukunftsweisend zu entscheiden!

Zu den positiven Veränderungen im Bereich der Grundschulen, der Gymnasien und der neuen Gemeinschaftschulen wurden keine Änderungen im beruflichen Bereich in einem Arbeitsaufwand getätigt.

Die Sicherung von Schulstandorten hätte jetzt auch in diesem Bereich mit mehr als 40.000 Schülerinnen und Schülern stattfinden können. Dass diese Änderungen kommen müssen steht außer Frage. Leider wurde die Entscheidung vertagt und kostet damit unnötig Steuergelder für kommende Sitzungen des Landtages.

Der Bereich der beruflichen Bildung ist von großer Bedeutung und hilft seit Jahren mit, die Kosten im Landeshaushalt zu senken. Nur daher sind die größten Schulzenten im Saarland im beruflichen Bereich. Investitionen in die Zukunft können nicht bedeuten hier weiter zu sparen. Wo gibt es in IHREM Landkreis noch mehr als ein oder zwei Berufsbildungszentren (den Regionalverband ausgenommen) und welche Schulformen/Ausbildungsberufe werden dort noch angeboten?

Josef Paul

 

Aktuelle Seite: Start Schulordnungsgesetz