Spitzengespräch 15.09.2011

Zufriedenstellen kann das nicht...

Ergebnis des Spitzengesprächs zwischen der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, Minister Strom, Finanzminister Peter Jacoby und dem dbb Saar läßt sehr zu wünschen übrig.

Angeboten wurde von ihr jedoch ein Diskussionsprozess in Arbeitskreisen mit dem dbb und dem DGB. Dabei sollen folgende Schwerpunkte thematisiert werden:
  • Lebensarbeitszeiterhöhung
  • Folgen der Vorschläge der Hauhaltsstrukturkommission
  • Familienfreundliche Gestaltung der Arbeitsplätze

Das allein wird uns allerdings nicht weiterbringen. Gespart werden muß, soviel ist klar. Aber was den Handlungsspielraum der Landesregierung massiv einschränkt sind die Altschulden und der damit verbundene Ziensdienst. Daher hat der dbb ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben zur "Altschuldensanierung". Wir hoffen, dass dieses bis Ende Oktober 2011 veröffentlicht werden wird.

(Download Original: "Beamte aktuell" vom 15.09.2011)

Aktuelle Seite: Start Spitzengespräch 15.09.2011